RECHTSANWÄLTE
RECHTSANWÄLTE

Medienrecht und Persönlichkeitsschutz

Die modernen (sozialen) Medien sind elementarer Bestandteil des Alltags. Nie war es einfacher Medieninhalte zu konsumieren. Nie war es einfacher Veröffentlichungen einer breiten Masse zur Verfügung zu stellen. Oft stehen jedoch Veröffentlichungen in einem besonderen Spannungsverhältnis zu den Persönlichkeitsrechten anderer.

Besonders heikel ist es, wenn unangenehme Fotos/Videos, beleidigende oder ehrverletzende Posts, Urheberrechtsverletzungen oder private Informationen im Internet abrufbar sind, denn diese können von jedem, jederzeit abgerufen werden. Inhalte werden weltweit in Sekundenschnelle geteilt, kopiert, bearbeitet und weiterverbreitet.

Wir kennen sämtliche anspruchsbegründeten und anspruchsabwehrenden Gesetzesgrundlagen und verhelfen Mandanten in einer akuten Krisensituation rasch zu Ihrem Recht.

Ziel ist es dem Betroffen über alle Möglichkeiten und Folgender einzuleitenden Schritte aufzuklären und an dessen Bedürfnisse angepasst eine maßgeschneiderte Lösungen anzubieten und diese dann auch umzusetzen. Wir sorgen für eine schlagkräftige gerichtliche und/oder mediale Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Von unserer Beratungsleistung im Bereich Medienrecht und Persönlichkeitsschutz profitieren nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen, die sich vor Veröffentlichung von Inhalten rechtlich absichern wollen.

Zu unseren Leistungen zählen etwa
  • die zivil-, medien- und strafrechtliche Durchsetzung von Persönlichkeitsrechten (Unterlassung, Löschung, Urteilsveröffentlichung, Schadenersatz usw.),
  • die Abwehr von behaupteten Eingriffen in Persönlichkeitsrechte oder auch
  • die umfassende rechtliche sowie strategische Beratung und Vertretung in sämtlichen Fragen des Medienrechts und des Persönlichkeitsschutzes.
BDDR
Rechtsanwälte
Lange Gasse 50/8
1080 Wien