RECHTSANWÄLTE
RECHTSANWÄLTE

Datenschutz und Informationsfreiheitsrecht

Wir beraten Unternehmen in allen Angelegenheiten des Datenschutzrechtrechts. Unser diesbezügliches Spektrum ist weitreichend und umfasst etwa nachfolgende Leistungen:
  • Allgemeine Prüfung und Erstellung von Verträgen für die Verarbeitung personenbezogener Daten,
  • Vorbereitung und Erstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Unternehmens-dokumentation (zB Datenschutzerklärungen, Verzeichnisse für Verarbeitungstätigkeiten, Verzeichnisse für die technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs), Verzeichnisse der externen Dienstleister und Auftragsverarbeiter, Einwilligungserklärungen zur DSGVO-konformen Datenverarbeitung etc).
  • Durchführung von Datenschutzfolge-Abschätzungen,
  • Etablierung eines funktionierenden Datenschutzmanagement-Systems, welches die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen sicherstellt,
  • Beratung und Vertretung von Unternehmen in Verfahren gegenüber der Datenschutzbehörde oder vor Gerichten.
Größere Unternehmen sind zudem gesetzlich verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten (iSd DSGVO) zu bestellen. Auf Wunsch werden unsere Spezialisten auch als externe Datenschutzbeauftragte für Unternehmen tätig und unterstützen sie so laufend bei der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Wir verfügen ferner über spezifischerechtliche Kompetenz und besondere Expertise im Bereich des Informationsfreiheitsrechts, also insbesondere in der Beratung in Zusammenhang mit Fragen der Informationsweiter-/-herausgabe, und in der Führung von Verfahren nach Auskunftspflichtgesetz(en) hinsichtlich der Informationsherausgabe bzw. -verweigerung von Organen der öffentlichen Hand.
BDDR
Rechtsanwälte
Lange Gasse 50/8
1080 Wien